Das “Protokoll für den sicheren Empfang” im Hotel Tritone in Abano Terme

Es sind zu viele Wochen vergangen, seit wir uns in Italien, in Europa und in der Welt frei bewegen konnten, zum Vergnügen oder zur Arbeit. Jetzt, da es uns wissenschaftliche Daten erlauben, wird uns eine Zeit des Urlaubs und der Entspannung im Spa helfen, wieder zu Kräften zu kommen und uns den Herausforderungen zu stellen, die der Neustart mit sich bringt. Ein Urlaub, von dem wir alle träumen und der heute nur im Zeichen höchster Sicherheit – in jeglicher Hinsicht – stehen kann.

Aus diesem Grund hat unser Ärzteteam im Spa als Reaktion auf die von den zuständigen Stellen erhaltenen Vorschriften mit Unterstützung qualifizierter und zertifizierter Fachkräfte das Protokoll für den sicheren Empfang entwickelt: eine Reihe von Verfahren, die den Schutz aller unserer Gäste und unserer Mitarbeiter in jedem Raum sowie bei jeder Aktivität des Hotels gewährleisten. Ziel des Protokolls für den sicheren Empfang ist es, sicherzustellen, dass sich jede Person, die das Hotel besucht, dank eines Überwachungs-, Hygiene- und Organisationsprogramms, das Gesundheitsrisiken in allen Sektoren beseitigt, so sicher wie zu Hause fühlen kann. Das Protokoll für den sicheren Empfang, welches bereits aktiviert wurde, um die Wiedereröffnung am 5. Juni 2020 vorzubereiten, sieht Interventionen mit einem breiten Spektrum vor, die in vier Hauptbereiche unterteilt werden können:

1. Schulung der mitarbeiter

Das erste echte Bollwerk, das unsere Gesundheit verteidigt, ist das Verhalten, das jeder von uns in allen Umgebungen ausübt. Aus diesem Grund wurden unsere Mitarbeiter, die bereits hoch für ihre üblichen Aufgaben spezialisiert sind, zu diesem Zweck weitergebildet. Das gesamte Personal wurde geschult, um diesen neuen modifizierten Betrieb zu ermöglichen. Allen wurden zu ihrem eigenen Schutz und dem der Gäste Kopien der Richtlinien des Protokolls für den sicheren Empfang, die genau zu befolgen sind, Kopien der spezifischen Vorschriften, die jeden Tätigkeitsbereich des Hotels regeln, und schließlich zahlreiche Kits mit zertifizierter, persönlicher Schutzausrüstung, die für jede Betriebsabteilung spezifisch sind, übergeben.

Darüber hinaus wurde die tägliche und kontinuierliche Überwachung des Personals durch die Messung der Körpertemperatur jedes Mitarbeiters bei jedem Betreten und Verlassen des Hotels aktiviert. Es wurden verschiedene Aktionsverfahren bereitgestellt und getestet, die in allen möglichen Szenarien aktiviert werden können.

2. Überprüfungen Der Gäste

Die zweite Verteidigungs- und Sicherheitsstufe wird durch die Kontrollen der Gäste vorgegeben. Um die Privatsphäre nicht zu verletzen oder Besucher zu ärgern, haben wir am Eingang des Hotels eine High-Tech-Infrarotkamera zur Fernerkennung der Temperatur installiert. Auf diese Weise können wir die festgelegten Parameter in Echtzeit  und konstant überwachen, um eine höhere Garantie und Sicherheit für jeden Gast zu gewährleisten.

Das Verhalten, das im Hotel beibehalten werden muss, wird jedem Besucher ausführlich mündlich beschrieben und mit spezifischen Unterlagen in allen Sprachen sowie sichtbaren Anweisungen an den erforderlichen Stellen unterstützt. In allen Umgebungen wurden die entsprechenden Desinfektionsspender angebracht, die Sie alle ab sofort in großem Umfang verwenden sollten.

Wir werden um die Zusammenarbeit aller bitten, um die Gesundheit aller zu erhalten.
 Wie immer ruhig, herzlich und diskret.

3. Sanitisierung Aller Bereiche Des Hotels

Die dritte Verteidigungslinie ist das proaktive Desinfektionsverfahren. Tatsächlich wurde für alle Bereiche des Hotels ein ständiger und täglicher Sanierungsplan erstellt, insbesondere im Hinblick auf die Reinigung und Hygiene der öffentlichen Bereiche. Jede Oberfläche wird mehrmals täglich gemäß den mit den zuständigen Stellen vereinbarten Parametern und unter Verwendung spezieller zertifizierter Reinigungsmittel desinfiziert.

In den Bereichen Spa und Wellness wird die Verwendung von Einwegprodukten und -schutzmitteln sowie die ständige Desinfektion aller Oberflächen und Arbeitsgeräte nach Möglichkeit mit noch größerer Sorgfalt als bisher garantiert.

Besondere Aufmerksamkeit gilt zudem der täglichen Desinfektion der Zimmer, dem intimsten und persönlichsten Ort des Urlaubs. Bevor jeder Gast eintritt, wird eine Reihe von Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen aktiviert, die die Aseptizität des Bereichs gewährleisten. Diese Verfahren werden während des Aufenthalts der Gäste täglich wiederholt, dank der Intervention von hochqualifiziertem Personal, das mit allen erforderlichen Schutzmaßnahmen ausgestattet ist, um sicherzustellen, dass keine Übertragung erfolgt.

Wir weisen auch darauf hin, dass der Teppich in allen Zimmern des Hotels entfernt wurde, was eine noch höhere Desinfektionsstufe ermöglicht.

Wie jeder sich vorstellen kann, verfügt ein Hotel wie das Tritone über viele Serviceräume, die unzugänglich und der Öffentlichkeit oft unbekannt sind Diese Räume werden mit der gleichen Sorgfalt behandelt wie die öffentlichen Bereiche, die therapeutischen Bereiche und die Zimmer. Wir möchten auch unseren Mitarbeitern das gleiche Maß an Sicherheit garantieren und sicherstellen, dass jede Ecke unseres Hotels zu 100% gesund ist.

4. Raumorganisation

Die letzte Verteidigungsstufe, die wir den Gästen zur Verfügung stellen, ist strukturell mit der Anlage des Hotels verbunden, denn dieses erstreckt sich über eine sehr große Fläche und kann daher – ohne seine Struktur zu verzerren – die Einschränkungen der sozialen Distanzierung garantieren, die uns die Wissenschaft bewusst gemacht hat und die die kleineren Strukturen in Schwierigkeiten bringen.

Es wird daher jedem unserer Gäste möglich sein, intime und persönliche Räume zu erhalten, die für die Dauer des Aufenthalts reserviert sind, wodurch sie den Kontakt mit Besuchern anderer Familien vermeiden können.

Insbesondere möchten wir aufzählen:

  • DER RESTAURANTBEREICH: Die Oberfläche des Restaurantsaales beträgt 800 Quadratmeter. Die interne Lounge ist ebenfalls 800 Quadratmeter groß. Zu diesen Räumen gehört der große Barbereich im Freien, der mit Tischen und Sesseln ausgestattet ist und eine Gesamtfläche bietet, die den korrekten Abstand zwischen Tischen und Personen gewährleistet.
  • THERMEN- UND WELLNESSBEREICH: Das Thermal- und Wellnesscenter erstreckt sich über eine Fläche von 2.000 Quadratmetern, die unterschiedlich aufgeteilt ist, während sich das neue Spa Arquà Petrarca über weitere 300 Quadratmeter erstreckt.
  • DIE SCHWIMMBÄDER: Unsere Gewässer sind titanisch groß, mit einem internen / externen Kommunikationspool von 400 Quadratmetern und einem vollständig externen von 650 Quadratmetern, die beide mit Wasserspielen, Hydromassagen, Hydrobikes, japanischen Brunnen und Wegen sowie Räumen und Ecken, zwischen denen man seinen eigenen, exklusiven Ort findet, ausgestattet sind. Es ist zudem wichtig zu wissen, dass das Chlor, das normalerweise für die normale Hygiene im Wasser vorhanden ist, eine Garantie für dessen vollständige Reinigung ist. Kein Virus oder Bakterium kann hier überleben und sich verbreiten. Schwimmbäder sind der sicherste Rückzugsort.
  • DER INNERE ENTSPANNUNGSBEREICH: Neben den Schwimmbädern wird ein Entspannungsbereich von über 1.300 Quadratmetern entwickelt, der mit besonders großen Sonnenliegen ausgestattet ist.
  • DER GARTENPARK: Der Stolz des Hotels Tritone ist der riesige 30.000 Quadratmeter umfassende Park, der die Außenpools umgibt und den Gästen zur Verfügung steht. Dieser Park ist heute mehr denn je ein Schatz, der mit Sorgfalt verwaltet werden muss. Betten und Sonnenschirme werden in Abständen aufgestellt, die weit über die gesetzlichen Bestimmungen hinausgehen und die für die Dauer der Ferienzeit ausschließlich der Nutzung durch jede Familie vorbehalten sind.

Die Größe unseres Ressorts ist daher eine zusätzliche Garantie für die Sicherheit, die wir unseren Gästen bieten können.

Presentazione standard di PowerPoint

Wir sind zuversichtlich, dass unsere Bemühungen und die Zusammenarbeit aller Mitarbeiter und jedes Hotelgastes ein Maß an Sicherheit garantieren, auf das wir stolz sein können und mit dem Sie sicher sein können.

Weitere Informationen und Erläuterungen zu unserem Protokoll für den sicheren Empfang erhalten Sie hier oder telefonisch unter (+39) 049 8668099.